Brokkoli mein neuer Freund

Ich melde mich mal wieder zu Wort und berichte was so in der letzten Woche alles passiert ist. War eigentlich gar nicht so spannend. Am Montag hat die Arbeit angefangen. Der Farmer für den ich arbeite ist echt cool drauf. Allerdings war die Arbeit am Montag nicht so prickelnd. Laura und ich sind 5 Stunden durchs Feld gekrochen und haben Mais gepflanzt. Das hieß jedes einzelne Maiskorn in den Boden drücken, im Abstand von ca. 10-15cm. Super Arbeit! Irgendwann konnten wir nicht mehr knien, aber im stehen war das auch nicht so toll. Lol und wir haben uns nen schönen Sonnenbrand geholt. Autsch! Dienstag ging es dann weiter mit Brokkoli pflücken. Das ist eigentlich auch das was ich den Rest der Woche gemacht habe. Brokkoli pflücken, verpacken und neuen pflanzen. Und zwischendurch auch mal nen paar Bohnen pflücken. Gestern mussten wir nicht arbeiten. Über Victoria ist nen schöner sturm gefegt (hier gab es so viel regen wie in den letzten 10 Jahren nicht). Aber selbst wenn Arbeit gewesen wär, wär ich nicht gegangen, war krank. An sich echt angenehme Arbeit. Nur leider sind das pro Tag nur 1-3 Stunden. Also nicht wirklich ne Goldgrube. Aber bei dem Farmer geht die Ernte jetzt demnächst wohl erst so richtig los.  Dann wird auch das mit der Arbeit mehr. Ist schon blöd wenn man gerade das verdient was man für die Miete bezahlt. Aber besser als garnichts!!!Und es hat auch den Vorteil dass wir immer Brokkoli mitnehmen dürfen. Jetzt wisst ihr auch was es fast die ganze letzte Woche zu essen gab. außer Arbeit und rumgammeln kann man hier auch nicht wirklich viel machen. Zu fuß in die Stadt ist es nen bisschen weit. Ca. 1 Stunde. Wenn wir einkaufen müssen gibt es mehrere Möglichkeiten: trampen, Don fragen ob er fährt, zu fuß oder mit dem Fahrrad (wir haben hier zwei Fahrräder die wir benutzen dürfen). Die Atmosphäre hier ist echt cool. Sind alles nette Leute. Am Donnerstag hat mich irgendwie ne richtig schöne Grippe erwischt. Don ist mit mir in die Stadt gefahren um Medikamente zu holen (die man hier übrigens im Supermarkt kaufen kann, ohne Rezept oder ähnliches). Ich weiß echt nicht was in den Tabletten drinnen ist, aber sie helfen sehr gut! heute geht’s mir wieder richtig gut und ich war wieder arbeiten.  Jetzt bin ich mal gespannt was die nächste Woche so bringt. Vielleicht ja nen bisschen mehr Arbeit

Das wars auch schon wieder. alles gut in 'da land down under' ich wünsch euch einen schönen Sonntag und ne schöne Woche! Bye bye

5.9.10 08:44

Werbung


bisher 1 Kommentar(e)     TrackBack-URL


Karen (5.9.10 17:49)
Yummy Brocolli! Wenigstens muesst ihr keine Steckrueben oder so pfluecken! Ich bin total neidisch. Ich wuerde so gerne auch mal nach Australien...
Halt die Ohren steif, mate! Es wird schon bald besser, wenn die Ernte losgeht und dann gibt es auch mehr Kohle!
Weinberg = Wein? Bekommt ihr da nen Discount?

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen